Benachrichtigungen
Alles löschen

Dammbach gegen Rassismus / Dammbach gegen AfD  

 

 Vati
(@Vati)
Gast
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 2
Themenstarter  

Ich glaube hierzu muss man nicht mehr viel sagen, die Landtagswahl 2018 spricht für sich. Wir erinnern uns an den zweistelligen Wahlerfolg der AfD in Dammbach. So etwas darf nicht wieder passieren, auch dafür müssen zukünftige BürgermeisterInnen klar einstehen.

 

Ob der Beitrag auf einer Seite, die a-f-d..... im Namen trägt, stehen bleiben wird, wage ich allerdings zu bezweifeln....


ZitatGelöst
Schlagwörter für Thema
 Ulrich Prantl
(@Ulrich Prantl)
Gast
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 10
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @Vati

Ob der Beitrag auf einer Seite, die a-f-d..... im Namen trägt, stehen bleiben wird, wage ich allerdings zu bezweifeln....

Auf der ersten Seite gleich unter dem roten Kasten steht fett gedruckt: "dies ist weder eine offizielle noch eine inoffizielle Seite der AfD. Wer längere Texte lesen und verstehen kann, weiß das. Allen anderen sei es hier kurz und knapp gesagt."

Dem ist nichts hinzuzufügen.


AntwortZitat
 Vati
(@Vati)
Gast
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1
Themenstarter  

Vielen Dank, dass Sie das auch hier erneut klarstellen. Ich kann längere Texte verstehen und lesen, dennoch blieben Zweifel. Aber damit müssen Sie leben, wenn Sie Ihre Webseite namentlich sehr stark an diese Partei anlehnen - vielleicht könnte man hier im Forum einen alternativen Namen überlegen? 😉

Das aber nur am Rande, mein Punkt in diesem Beitrag ist ja eigentlich der, das Thema Rassismus / AfD im Wahlprogramm zu behandeln. Vielleicht findet sich hier ja Unterstützung für diesen Vorschlag.


AntwortZitat
Teilen: